S+C BOWERS & JONES

S+C Bowers & Jones

Der Walzenspezialist

 Die Konstruktion von Walzen und deren Fertigung für verschiedenste Anwendungen ist die Spezialität von S+C Bowers & Jones. Ganz gleich ob Röhrenhersteller oder Produzenten von Kupferdraht, bei unserem britischen Tochterunternehmen finden Sie immer eine kompetente Lösung.

1954 gegründet, begannen Bowers & Jones bereits 1956 mit der Herstellung hochwertiger Rohr- und Profilwalzen. Durch die hohe technische Kompetenz sowie eine herausragende Qualitätsarbeit entwickelte sich B&J schnell zum führenden britischen Walzenhersteller.

Seit 1997 ist B&J Mitglied der S+C Gruppe und profitiert damit vom Gesamt-Know-how der Edelstahlspezialisten. Die Konstruktion von Rohr- und Profilwalzen für die Kaltwalzindustrie bildet seit vielen Jahren eine wichtige Basis für einen umfassenden Kundenservice. Hoch qualifizierte Mitarbeiter sowie kontinuierliche Investitionen machen S+C B&J zu einem Kompetenzzentrum für die Entwicklung, Produktion und den weltweiten Vertrieb von Walzen für verschiedenste Anwendungen in nahezu allen Größenordnungen. Unsere Fachingenieure sind deshalb bei der Entwicklung und Konstruktion neuer Walzen sowie bei der Optimierung der Produktionsabläufe international gefragt.

Materialqualität, Design, Verarbeitung sowie die Beratung des Herstellers sind entscheidende Faktoren für das Produktionsergebnis sowie für die Standfestigkeit von Walzenwerkzeugen. Das folgende Diagramm zeigt den geringen Anteil der Werkzeugkosten an den Gesamtkosten einer Walze. Die Kaufentscheidung für hochwertige Walzenwerkzeuge ist deshalb die logische Konsequenz.

Werkzeugkostendiagramm

© Schmidt + Clemens Gruppe 2012 || Alle Rechte vorbehalten