FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG

Innovativ, um Ihren Vorsprung zu sichern

„Forschung und Entwicklung spielen für S+C eine große Rolle. Wir müssen heute unsere Zukunft gestalten.“

Überlegene Qualität – das ist die stetige Herausforderung, der sich S+C immer wieder neu stellt. Der direkte Kontakt zu den Kunden und die Zusammenarbeit mit renommierten Forschungsinstituten und Hochschulen weltweit helfen unseren Experten, immer wieder marktgerechte Innovationen zu entwickeln.

Das technologische Herz von S+C ist das Innovationszentrum am Stammsitz in Lindlar-Kaiserau (Deutschland). Hier entstehen zusammen mit unseren Experten der Fachbereiche neue Werkstoffe, Werkstoffkombinationen und Prozessoptimierungen.Auch innovative Produktions verfahren haben ihren Ursprung oft in unserem Innovationszentrum. Unser Ziel ist es, die sogenannte „Best Available Technology“ zu bieten.

Das nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 zertifizierte Prüf- und Laborzentrum von S+C ist eine seit vielen Jahren genutzte, neutrale Instanz zur Entwicklung, Erprobung, Untersuchung und Klassifizierung von Werkstoffen. Alle Prüfungen können hier durch Abnahme- und Klassifizierungsgesellschaften wie TÜV, LRS, GL oder betriebseigene Abnahme- und Qualitätsstellen überwacht werden.

Weltweit einmalig: Unser Versuchsstand XCS 3000

Neu und einmalig ist der Versuchsstand XCS 3000 von Schmidt + Clemens. Hier werden neue Hochtemperatur-Werkstoffentwicklungen der Schmidt + Clemens Gruppe unter Realbedingungen eines Steamcrackers getestet.

Diese neue Testmöglichkeit ist weltweit einmalig und erlaubt es den S+C Werkstoffexperten Legierungen schnell und zielgerichtet zu testen und weiter zu ertüchtigen. Der besondere Vorteil dieses Teststandes für unsere Kunden liegt auf der Hand. S+C Werkstoffe können unter den realen Ofenbedingungen des Kunden getestet werden. Diese Testmöglichkeit erlaubt es Schmidt + Clemens ein speziell auf den jeweiligen Kunden zugeschnittenes Angebot zu erstellen. Dabei stehen Werkstoffauswahl, Rohrdesign, und Betriebsbedingungen des Ofens im Fokus.

S+C Leistungsspektrum:

  • Marktbeobachtung
  • Zusammenarbeit und Erfahrungsaustausch
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Wissens-Sammlung
  • Werkstoffqualifizierung
  • Patent- und Markennamenschutz
  • Zusammenfügen der Ergebnisse in neue S+C Produkte
  • Globales F+E Netzwerk
  • Weitergabe an Tochtergesellschaften

S+C Werkstofflabor:

  • Ermittlung der mechanischen Eigenschaften
  • Metallographie / Gefügeuntersuchung
  • Korrosionsprüfungen
  • Analytik
  • Wärmebehandlung
  • Zerstörungsfreie Prüfungen
  • Vakuumschmelzanlage
  • Schleudergießanlage
© Schmidt + Clemens Gruppe 2012 || Alle Rechte vorbehalten