Pressemeldung

28.01.2015 – Kategorie: Pressemitteilungen

SCHMIDT + CLEMENS: MIT INNOVATIONSKRAFT UND LEISTUNGSSTÄRKE AN DIE WELTSPITZE

Der Lindlarer Edelstahlspezialist Schmidt + Clemens (S+C) ist Weltmarktführer mit Rohrsystemen für die petrochemische Industrie. Das bescheinigt nun auch das „Lexikon der deutschen Weltmarktführer“, dessen Buchpremiere am 27. Januar in Schwäbisch Hall stattgefunden hat.

„Ich bin sehr stolz, dass es unser Familienunternehmen an die Spitze des Weltmarktes geschafft hat“, berichtet der geschäftsführende Gesellschafter Jan Schmidt-Krayer, der eigens nach Schwäbisch Hall angereist war, um am Gipfeltreffen der Weltmarktführer teilzunehmen. „Unser Unternehmen wurde vor 135 Jahren gegründet und hat es durch stetigen Wandel und einer unglaublichen Innovationskraft geschafft, sich fest in einem Nischenmarkt zu etablieren.“

Rohrsysteme von Schmidt + Clemens sind heute weltweit in Dampfreformern oder sogenannten Spaltöfen im Einsatz. Dabei sind sie extremen Temperaturen, Korrosion und Drücken ausgesetzt. Das es S+C dabei bis an die Weltspitze geschafft hat, ist auch der eigenen Forschungs- und Entwicklungsaktivität der Unternehmensgruppe zu verdanken. Die Forscher und Wissenschaftler schaffen es immer wieder Werkstoffe so zu optimieren oder zu verändern, dass sie die individuellen Bedingungen der jeweiligen petrochemischen Anlage treffen und so zur Produktivitätssteigerung beitragen.

„Deutsche Unternehmen nehmen im globalen Wettbewerb eine herausragende Position ein und zählen in vielen Branchen zu den Weltmarktführern“, fasst Managementexperte Prof. Dr. Bernd Venohr zusammen. Das „Lexikon der Weltmarktführer“ dokumentiert in seiner umfangreichen Neuauflage die Ausnahmestellung und Innovationskraft deutscher Unternehmen. Herausgeber des Lexikons sind der Verleger Dr. Florian Langenscheidt und Prof. Dr. Bernd Venohr. 

Den hohen Qualitätsstandard des Lexikons garantiert ein hochkarätiger Beirat mit namhaften Vertretern deutscher Industrieverbände, der Medien oder Forschungseinrichtungen. Als Recherchegrundlage diente die Datenbank Deutsche Weltmarktführer von Prof. Dr. Bernd Venohr. Das Auswahlkriterium für die Aufnahme der Firmen in die Datenbank ist eine Position unter den Top-3-Unternehmen in einer bestimmten Branche weltweit.

Die Schmidt + Clemens Gruppe ist ein führender Produzent von Edelstahl-Komponenten und Anbieter von Dienstleistungen für Anlagenbetreiber und Maschinenbauer. Hauptabsatzgebiete der Unternehmensgruppe sind die Petrochemie, Energietechnik, Industrieofenbau und die Pumpenindustrie. Werkzeuge und Anlagen für Rohr- und Drahthersteller runden das Programm ab. 

Weltweit beschäftigt die Schmidt + Clemens Gruppe über 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Deutschland etwa 600) und produziert neben dem Stammsitz in Deutschland noch in Spanien, Großbritannien, der Tschechischen Republik, Malaysia und Saudi-Arabien. 

 

Die Veröffentlichung ist honorarfrei. Belegexemplar erbeten. 

 
 

Sie möchten mehr über unsere Produkte und Dienstleistungen erfahren? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktformular Sie haben noch Fragen? Rufen Sie uns einfach an oder benutzen Sie unser Kontaktformular und wir werden uns schnellst möglich bei Ihnen melden.

loading