13.01.2017 – Kategorie: Pressemitteilungen

SCHMIDT + CLEMENS EXPANDIERT WEITER IM AUSLANDNeue Servicegesellschaft in Malaysia gegründet

Eine neue Servicegesellschaft hat der Lindlarer Edelstahlspezialist Schmidt + Clemens (S+C) im Süden Malaysias gegründet. Die Schmidt + Clemens Engineering Services Sdn. Bhd. wird künftig von Johor Bahru aus die Serviceaktivitäten der Unternehmensgruppe in Asien verantworten.

„Der Süden Malaysias war für uns besonders interessant, da wir dort sehr nah am Geschehen unserer Kunden sind“, betont der Leiter des Servicegeschäfts Peter Düster. „Wir erreichen von dort schnell die petrochemischen Anlagen in Malaysia, Singapur und Indonesien. So können wir unseren Kunden einen optimalen Service garantieren.“

Hat S+C in der Vergangenheit bereits einbaufertige Rohrsysteme für sogenannte Steamcracker und –reformer geliefert, wurde das Portfolio vor einigen Jahren sukzessive um den Einbau der Systeme ergänzt. Heute übernimmt S+C die komplette Planung, ggf. vom Aufbau der benötigten Infrastruktur, über den Ausbau und dem Recycling der Altsysteme und dem Einbau der neuen Rohre. Die Beratung des Kunden beim erneuten Anfahren der Anlage gehört ebenfalls zum Angebot von S+C.

„Die durch die Politik geschaffenen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Deutschland werden immer schwieriger, so dass wir schon länger in Asien investieren“, berichtet der geschäftsführende Gesellschafter von S+C, Jan Schmidt-Krayer. „Außerdem geht der Trend in der Branche immer mehr zum Systemanbieter.“

In den kommenden Jahren will S+C im Servicebereich weiter wachsen. Heute werden Projekte nicht nur in Asien und in Nahost realisiert sondern vermehrt auch in Europa.

„In diesem Geschäft kommt es auf Schnelligkeit an, vor allem aber auf Zuverlässigkeit. Ein Ausfalltag kann den Anlagenbetreiber schnell Hunderttausende von Euro kosten“, so Peter Düster. Diese Zuverlässigkeit hat S+C in den vergangenen Monaten mehrfach bewiesen. Mit dem neuen Servicecenter in Malaysia kann die Unternehmensgruppe mit Stammsitz in Lindlar den asiatischen Markt nun noch intensiver betreuen und seine Marktanteile weiter ausbauen.

Weltweit beschäftigt die Schmidt + Clemens Gruppe über 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Deutschland etwa 560) und produziert neben dem Stammsitz in Deutschland in Spanien, der Tschechischen Republik, Malaysia und Saudi-Arabien.

 

Die Veröffentlichung ist honorarfrei. Belegexemplar erbeten. 

 
 

Sie möchten mehr über unsere Produkte und Dienstleistungen erfahren? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktformular Sie haben noch Fragen? Rufen Sie uns einfach an oder benutzen Sie unser Kontaktformular und wir werden uns schnellst möglich bei Ihnen melden.

Kontakt

Daten